Santa Fe New Mexican Bar and Restaurant

Santa Fe New Mexican Bar and Restaurant

Holtenauer Straße 93
24105 Kiel
Tel:0431 - 57 85 49

In der Tradition New Mexicos 1610 legte Don Pedro de Peralta am Oberlauf des Rio Grande den Grundstein für "La Villa Real de Santa Fe", die königliche Stadt des heiligen Glaubens, in der sich viele Weiße mit ihren indianischen Dienern ansiedelten, und ernannte sie zur Hauptstadt von Nuevo Mejico. 1912 wurde New Mexico als der 47. Staat in die Vereinigten Staaten aufgenommen und heute ist Santa Fe eine multikulturelle Stadt mit vielen Einflüssen, die sich auch in der kulinarischen Vielseitigkeit widerspiegeln. 1992 brachten Jörg Fischer und Peter Zantopp diese „neumexikanische“ Küche durch das Santa Fe in die Holtenauer Straße. Hier findet man eine Mischung aus der bodenständigen Küche der Pueblo-Indianer, der feineren Küche der spanischen Eroberer und der Lagerfeuerküche der Cowboys sowie der modernen Küche aus Kalifornien. Auf der Speisekarte steht nordamerikanischer Bison ebenso wie Original Fajitas – served in a sizzling iron pan. Bekannt ist das Santa Fe für seine Burritos, die weichen Weizentortilas, und seine Enchiladas, die gefüllten weichen Maistortilas, die beide mit Beef, Chicken oder vegetarisch serviert werden. Auf der Speisekarte steht zudem eine Auswahl an Fingerfood, Salaten und Sandwiches aus marinierten, gegrillten Fleischstreifen im gerösteten Sesam-Kräuterbrötchen mit Dips und Beilagen. Selbstverständlich gibt es im Santa Fe auch klassische und fruchtige Margaritas, Caipirinhas, Cocktails und eine Auswahl an Teqila sowie den Original Tequila vom Fass.

Besonderheiten

Bison-Vielfalt, Combinations für zwei, Fingerfood, Cocktails und Frozen Margaritas

Ambiente

original new-mexican

Kindgerechte Ausstattung

Kinderkarte, Spielzeug, Kindersitze

 

Kreditkarten: ec-Karte, Visa, Mastercard, American Express
Plätze innen: 180
Plätze aussen: 70